EPK

'Create a Feeling'

Verehrtes Publikum!

Freunde der italienischen Oper!

 

Gibt es noch dieses „Another place to go“ Gefühl – Sprich: Heute ist ein kleiner Vulkan geboren?

Klar! Aber nicht unter euren Sofas!

Wir sind keine Monkeys im Streamingfieber, keine Flintstones, mehr als ein Freundeskreis frei Musizierender.

Erwartet keine Tanzmusik, kein Diskokugellicht, keine dieser famosen Sixties-Clubnights. Ihr wollt Slash treffen? Bei uns nicht!

So - Why not?

Wir sind lässiger.

Mit Herz.

Mit Tiefe.

Lässig tief sein?!

Verweilt und staunt.

Sensifer ist 'Kino im musikalischen Gewand'- Der Vorhang öffnet sich und die klangliche Dynamik kommt ins Rollen. Eine kristallklare Atmosphäre, manchmal durchzogen von schwermütigen Schatten. Ihr Sound suggeriert etwas Rohes, fast Nacktes. In diesem Moment warm umhüllend, im Nächsten eiskalt wehend. Ein anziehender Wechsel.

"Ich war vom ersten Augenblick an verzaubert von ihrer Musik und Magie, welche sie vor allem bei Live-Auftritten versprühen.

Zugleich wunderschön aber auch zum Tränen in die Augen treiben."(L. Göpfert; Fotografin)

Ihre Musik lässt den Zuhörer für einen Moment verharren. Ein Moment - an Länge nicht abschätzbar - voller Emotion. Schönheit zum Nachfühlen.

weiterlesen

Presse

Arndt Peltner, Sensifer- 'Center of Oceans' Review (Oct 23, 2015)

Stephan Wolf, Aus den Sphären zu den Elementen (Jun 03, 2016)

Markus Peltner, Sensifer Center Of Oceans (Mar 25, 2017)

André Schönauer, Im Gespräch mit: Sensifer aus Dresden (May 29, 2017)

Laura Göpfert, SENSIFER (Jan 25, 2018)